Menu

Aufklärung in Sachen Sexualität -
Von Bienchen und Blümchen für Erwachsene

In seinem Buch Untervögelt - Macht zu wenig (guter) Sex uns hässlich, krank und dumm? schreibt Volker Schmidt darüber, wie Lust, Glück und Gesundheit zusammenhängen.

Es tut sich was in unseren Schlafzimmern. Ein neuer Wind zieht auf. Das Thema Sex ist zurückgekehrt in die öffentliche Diskussion. Magazine, Ratgeber und Talkshows widmen sich den Fragen unseres intimen Umgangs miteinander, geben uns Ratschläge und Tipps zur Verbesserung unseres Sexlebens. Gut so, findet der Oldenburger Paarberater Volker Schmidt. In seinem Buch Untervögelt – Macht zu wenig (guter) Sex uns hässlich, krank und dumm? treffen wissenschaftliche Fakten auf augenzwinkernden Humor.

Sex im Tierreich: Bienchen und Blümchen für Erwachsene

Wusstest Du, dass Tiefseeanglerfischmännchen sich in ihrem Leben nur ein einziges Mal paaren? Dies jedoch so konsequent, dass sie im Nachgang dieser Paarung auf ewig mit dem Körper ‚ihres‘ Weibchens verschmelzen? Wusstest Du, dass es Kraken gibt, deren Männchen ihren Penis ins Meer schießen, damit dieser sich autonom auf die Suche nach einem Weibchen macht? Wusstest Du, dass Entendamen offensichtlich große Freude haben an (von außen betrachtet) relativ derbem Gruppensex mit massivem Männerüberschuss?

Volker Schmidt nennt den ersten Teil seines Buches einen Streifzug durch den Garten Eden. Die Anekdoten und Geschichten aus dem Tierreich, die er präsentiert, sind nicht nur höchst kurzweilig und interessant, sie weiten auch unseren Blick dafür, wie vielfältig das Spektrum dessen ist, was unter den verschiedenen Tierarten unseres Planeten als ‚normaler‘ Sex verstanden wird.

Erstaunliche Einsichten in die Sexualität des Menschen

Danach lenkt Schmidt seinen Fokus vom Tierreich auf uns Menschen. War sein Ausflug in das Sexualeben der Tiere noch vorrangig unterhaltsamer Natur, geht es jetzt ans Eingemachte. „Was genau“, fragt Schmidt, „wissen wir eigentlich über unsere menschliche Sexualität?“

Menschenmänner haben im Vergleich zu ihren weiteren Körpermaßen (mit Abstand!) die größten und prachtvollsten Penisse aller menschenartigen Primaten. In Bezug auf unsere Hoden stellen uns allein die Schimpansen und Bonobos in den Schatten. „Was soll das?!“, fragt er, „Warum stattet die Evolution die Männchen der Gattung Mensch mit einem derart prachtvollen Kopulationsbesteck aus?“

Sex ist gut für die körperliche und geistige Gesundheit

Provokant stellt Schmidt die Frage nach der Artgerechtigkeit unseres modernen Lebens sowie des kulturellen Umgangs mit unserer Sexualität. Welchen Einfluss hat unser Sexualleben auf unser Immunsystem und unsere Gesundheit? Einen erheblichen, sagt Volker Schmidt. Und mehr als das. Schmidt zitiert Studien, denen zu Folge unser Umgang mit unserer Sexualität Einfluss auf unsere Intelligenz, unsere Sozialkompetenz, unsere Beziehungszufriedenheit und unser Lebensglück nimmt. „Einmal in der Woche Sex, statt nur einmal im Monat“, so rechnet er angesichts einer britisch-amerikanischen Studie vor, „beschert uns […] ein Mehr an Lebenszufriedenheit, das einem wöchentlichen Barscheck in Höhe von 770 Euro gleichkommt.“

Die eigene Sexualität entdecken und ausleben

Schmidts Ansinnen liegt nicht darin, uns aufzufordern, häufiger miteinander Sex zu haben. Oder besser: Nicht nur. Vor allem weitet er unseren Blick auf unsere eigene Sexualität. In seinen Worten: „Ja, es stimmt: Dieses Buch ist gleichermaßen Einladung und Aufruf, es uns häufiger miteinander schön zu machen. Dies allerdings nur an zweiter Stelle. Vor allem ruft es dazu auf, unsere eigene Sinnlichkeit und Sexualität aktiv und bewusst zu erleben und zu gestalten. Es ist keine Einladung zu wahlloser Promiskuität, sondern eine Einladung zu Selbstbestimmtheit und Selbstbewusstheit im Umgang mit dem eigenen Sexualleben.“

Was genau ist eigentlich guter Sex?

Volker Schmidt ist weder ein Anhänger tantrischer Schulen noch ein Verfechter der freien Liebe. Monogamie ist in seinen Augen nichts Schlechtes. Sie sei aber „schlicht unnatürlich“, so der Autor. Monogame Paare bräuchten daher „kluge und kooperative Ausgleichsstrategien und Beziehungspartner*innen, die bereit sind, den Verlust an potenzieller Erfahrungsvielfalt im Rahmen einer exklusiven Sexualbindung durch beiderseitiges Zutun aufzufangen.“

In Schmidts Empfehlungen zur Verbesserung des persönlichen Liebeslebens finden sich weder Ratschläge zu slow sex oder zu Übungen für den Beckenboden, noch zu ausgefeilten Stellungs- oder Rollenspielen. Stattdessen spricht der Partnerschaftsberater von der Bedeutung unseres Umgangs mit uns selbst und mit Anderen. Er lädt dazu ein, uns selbst und einander mehr zu genießen, die Körperlichkeit und Sexualität bewusst zu erleben und zu gestalten.

„Wer auf dieser Welt hat das Recht, dir zu sagen, was von dem, was dich und deine(n) Partner froh und glücklich macht, normal, gesund oder erlaubt wäre? […] Wer hat die Kompetenz oder auch nur die Erfahrung, dir zu sagen, was richtig wäre oder falsch, solange du in deinem Tun die Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse all der Menschen zutiefst achtest und respektierst, mit denen du deine Erfahrungen teilst und auf die sie weitere Auswirkungen haben?“ – Volker Schmidt

Bewusstheit und Verantwortung, diese Worte fallen immer wieder. Statt praktischer Fingerübungen oder Anatomiebelehrungen hält das Buch dem Leser stets den Spiegel vor: Wir sind es, die unsere Liebespartner und damit unsere sexuellen Erfahrungswelten wählen. Wir sind es, die teils selbst gar nicht wissen, was uns gut tut und gefällt. Es lohnt sich also darüber nachzudenken, wie man die eigene Sexualität erleben möchte. Denn nur ein bewusster Umgang führt zu einem erfüllen Sexleben – und das wollen wir ja alle!

Innenansichten


Mehr über Volker Schmidt
Bei uns erschienen
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS