Menu

Frage an Volker Schmidt:

Die Frage, die nie gestellt wird, obwohl sie doch so richtig hilfreich wäre:
Wir sind bis über beide Ohren verliebt! Was können wir dafür tun, damit dieser wundervolle Rausch möglichst lange anhält?

Ich freue mich so, dass ihr mich das fragt! Die meisten Menschen scheinen zu glauben, eine dauerhaft glückliche Sexualität wäre etwas, das sich von alleine einstellt. Jedes Mal dann, wenn sie sich neu verlieben, glauben sie, nun hätten sie endlich das gefunden, was sie so lange schon gesucht hätten. Dieser Rausch, den sie gerade miteinander spüren, denken sie, würde ewig anhalten. Über kurz oder lang stellen sie dann fest, dass sie sich offensichtlich gehörig geirrt haben. Leider irren sie sich dann zumeist ein zweites Mal darin, worin ihr erster Irrtum bestanden hatte. Statt ihre eigene Herangehensweisen in Frage zu stellen, stellen sie ihre Partnerwahl in Frage und von da an laut oder leise immer wieder ihren Partner.

Ihr zwei seid anders. Ihr wollt es wirklich wissen. Allein das sind schon großartige Voraussetzungen, die allein euch höchstwahrscheinlich miteinander und aneinander auf lange Zeit viel Freude bescheren werden. Aber ja, ich habe tatsächlich noch den einen oder anderen „Love Hack“ für euch, die euch dabei behilflich sein können, das, was ihr jetzt miteinander habt, lange am Leben zu halten und zu echter Blüte zu tragen:

Love Hack 1: Zeigt euch einander von Anfang an ungeschminkt und echt, mit allem, was ihr seid! Baut eure Beziehung von euren ersten Begegnungen an auf 100%iger Ehrlichkeit und Wahrheit auf! Mache dir klar: Wenn dieser Mensch nicht gewillt oder in der Lage ist, dich so zu achten, zu lieben und zu ehren, wie du bist, dann ist es besser, dies heute zu erfahren als in Wochen oder Jahren. Gebt einander (und vor allem: Gib du dir selbst in Bezug auf deinen Partner!) ein bedingungsloses real-or-nothing-Commitment! Das heißt nicht, dass ihr einander alles, was ihr denkt oder fühlt, erzählen müsstet. Ohne dir zu nahe treten zu wollen: Das meiste hiervon ist höchstwahrscheinlich unbedeutend für deinen Partner oder deine Partnerin. Solltet jedoch, aufgrund welcher Situation auch immer, in deinem Kopf der Gedanke auftauchen: „Das sollte ich vielleicht besser für mich behalten“, dann ist genau das der Hinweis, der dir sagt, dass es an der Zeit ist, miteinander zu sprechen. Du wirst dann schon wissen, worüber.

Love Hack 2: Kümmert euch von Anfang an um euer Fundament! Das bedeutet: Zeigt und sagt einander immer wieder freimütig, was ihr aneinander liebt und ehrt, was ihr schön findet und bewundert, was euch am Anderen glücklich macht oder scharf. Macht euch haufenweise Komplimente! Das heißt nicht, dass ihr euch Dinge aus den Fingern saugen sollt. Sprecht einfach hin und wieder (und gerne noch öfter!) den einen oder anderen all der guten Gedanken, die ihr den lieben, langen Tag über ohnehin über den Anderen oder euer Miteinander im Kopf habt, eurem Liebespartner gegenüber aus. Gründet miteinander eine „Projektpartnerschaft zur Mehrung des gemeinsamen Glücks“! Ladet alles, was euer gemeinsames Glück mehrt, in eure Liebesprojektpartnerschaft ein! Erfreut euch am Glück und Wohlbefinden des oder der anderen und macht es euch bestenfalls bereits frühzeitig zum Hobby, einander immer wieder durch eure Worte, Gesten und Gaben zu beschenken!

Love Hack 3: Tretet ein für das, was euch selbst gut tut. Das gilt im Schlafzimmer genauso wie im restlichen Lebe. So sehr ihr euch auch wünschen mögt, dem anderen zu gefallen, oder Angst habt, er oder sie könne euch verlassen (Zur Erinnerung: Dann doch lieber heute als in einem Jahr!), widersteht dem Impuls, euch alle Ecken und Kanten abzuschleifen! Nicht zuletzt sie waren es schließlich, die er oder sie an dir zu Beginn eures Weges so faszinierend fand. Sei dir gewiss: Je konturloser du wirst, desto langweiliger wirst du in gleichem Maß. Dadurch vermeidest du zwar Konflikte, aber leider auch jede Chance auf ein Leben und Lieben in gegenseitiger Achtung. Sei du selbst stets dein bester Freund!

Love Hack 4: Betrachtet euer partnerschaftliches Miteinander als eine kooperative Wachstumsbeziehung. Erkennt, dass die Ängste und Verletzungen, die jede/r von euch beiden in diese Liebesbeziehung einbringt, auf ganz erstaunliche Weise ineinandergreifen. Dies ist der Grund, warum wir einander so leicht wehtun oder verunsichern, wenn wir nicht achtsam miteinander sind. Ebenso jedoch könnt ihr die Beziehung zueinander als Heilungsraum betrachten, in dem ihr gut und liebevoll füreinander sorgt und euch darin unterstützt, zu wachsen. Macht das Gedeihen des anderen zu eurem ureigenen Anliegen.

Love Hack 5: Gebt der Lust und Sexualität in eurer Partnerschaft substanziell Raum! Erforscht und experimentiert mit eurer Sexualität. Findet heraus, wie ihr einander Freude und Wonnen bereiten könnt. Und dann tut genau diese Dinge miteinander. Wieder und wieder und wieder! Nehmt das Stichwort „High-End-Sex“ auf die To-Do-Liste eurer Partnerschaft auf. Unterstreicht es doppelt, macht mehrere rote Kreise darum und hängt die Liste an einen Ort, an dem ihr sie beide täglich mehrmals seht!

 

Volker Schmidt

Innenansichten


Mehr über Volker Schmidt
Bei uns erschienen
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS