fbpx
Menu

Gelassenheit

von Dr. Wiebke-Lena Laufer

Wir alle kennen Situationen, in denen es am klügsten wäre, positiv zu denken und gelassen zu bleiben. Doch manchmal fällt es unfassbar schwer, diese Gelassenheit zuzulassen. Aber es besteht Hoffnung! Wir können an uns arbeiten. 

Natur bewusst wahrnehmen

Wenn Sie das nächste Mal draußen in der Natur unterwegs sind, mögen Sie vielleicht einen Moment innehalten. Schauen Sie sich zunächst einmal um, und nehmen Sie wahr, wie viele unterschiedliche Pflanzen sich aus dem fruchtbaren Boden von Mutter Erde ihren Weg dem Sonnenlicht entgegen gebahnt haben. Da sind Bäume und Sträucher, Blumen und Gläser. Auch das von uns Menschen sogenannte „Unkraut“ sprießt aus der nährstoffreichen Erde hervor. Je nach Jahreszeit entdecken Sie vielleicht Pilze, Früchte und Blüten. Und damit nicht genug, diese Pflanzen bieten wiederum vielen anderen Lebewesen Nahrung, Schutz und Nistmöglichkeiten. All das geht hervor, aus dem fruchtbaren Nährboden, der optimale Bedingungen erschaffen hat, damit Neues darin aufkeimen, heranwachsen, sich entfalten, Früchte tragen und wieder vergehen kann, um dann schließlich selbst wieder zu einem Bestandteil der fruchtbaren Erde zu werden.

Der Nährboden in uns

Wenn Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Natur ein wenig von dieser Erde aufnehmen und eine Weile betrachten, was Sie in Händen halten, können Sie sich etwas sehr Wesentliches über sich selbst bewusst machen: Auch in Ihnen gibt es so einen Nährboden. Je nachdem, was Sie hier aussäen und pflegen, reift genau das Ausgesäte erst in Ihrem inneren und dann in Ihrem äußeren Leben heran. Was bedeutet das? Der braune Klumpen Erde, den Sie betrachten, ist im besten Falle voller Nährstoffe, sodass eine Vielzahl an Mikroorganismen und Pflanzen während ihres Wachstumsprozesses optimal versorgt werden könnte. Durch das richtige Zusammenspiel aus nährstoffreicher Erde mit weiteren wachstumsfördernden Aspekten, wie etwa Wasser und Licht, bildet dieser Nährboden also die Grundlage für die Entstehung neuen Lebens.

Neue Formen der Lebendigkeit

Ähnlich ist es auch mit Ihrem Inneren. In Ihnen herrscht ein wachstumsförderndes Milieu für neue Formen von Lebendigkeit. Dieses Milieu erschaffen Sie zu einem großen Teil selbst und erhalten es auch. Säen Sie in Ihrem Inneren Negativität, wie Traurigkeit, Unmut, Zorn, Angst und Verzagtheit, werden diese Samen aufkeimen, heranwachsen und Früchte tragen. Nach und nach wird alles, was Sie erleben – oder zumindest das meiste – von dieser Negativität durchzogen und dadurch getrübt sein. Demgegenüber können Sie aber auch die Wahl treffen, Samen etwa der Freude, der Zuversicht, des Vertrauens und der Liebe auszusäen. Pflegen Sie diese, wird Ihr Leben auf diese positive, erhebende Weise geprägt sein.

Der Weg zur Gelassenheit

Wer ein erfülltes, von Freude durchzogenes Leben führen möchte, darf es nicht dem Zufall überlassen, was im eigenen Inneren heranreift. Er darf sich darin üben, den negativen Faktoren im eigenen Inneren buchstäblich den Nährboden zu entziehen und stattdessen auszusäen, was ihn in die Lage versetzt, ein Leben abseits von selbst erzeugtem Stress zu führen. Wer es versteht, durch sein Fühlen, Denken und Handeln beste Voraussetzungen zu schaffen, damit sich ein innerer Friede ausbreiten kann, wächst Schritt für Schritt in eine Gelassenheit hinein, die sich von schädigender Negativität verabschiedet und sich alle Dinge zum Besten dienen lässt. Auf der Grundlage einer solchen Gelassenheit kann sich eine neue Lebensqualität herausbilden, die es ermöglicht, das eigene Leben aktiv und frei zu gestalten, statt sich passiv und unfrei von den Umständen hin- und herwerfen zu lassen, die außerhalb der eigenen Kontrolle liegen.

Die Erfahrung, das eigene Innere wunschgemäß prägen zu können, schult in Gelassenheit und eröffnet neue Möglichkeiten der bewussten Selbstverwirklichung. Drei wesentlich Faktoren, die dazu beitragen, werden in diesem Video vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fehlt dir auch eine Strategie der Gelassenheit? Hier findest du einen weiteren Artikel von Dr. Wiebke-Lena Laufer mit wertvollen Tipps für die eigene Lebenspraxis: Philosophie der Gelassenheit 


 

Zur Vertiefung des Lebensthemas „Potenzialentfaltung“, zur eigenen Weiterarbeit und praktischen Anwendung:

Dr. Wiebke-Lena Laufer: Wege zum Ich. Klar, selbstbestimmt und kraftvoll leben, jkamphausen, Bielefeld 2019, S. 169-176.

Weitere Informationen zum Buch: wegezumich.com

Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 35 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS