fbpx
Menu

„Es wird keine Veränderung geben, außer in jedem Einzelnen"

Interview Inken Landmann mit Lars Muhl

©Tine Juel

Diesen November wird der spirituelle Lehrer und Autor Lars Muhl am 15. internationalen  Engelkongress in Lüneburg bei Hamburg teilnehmen. Im Interview mit Inken Landmann erzählt er uns, was er sich von den Menschen wünscht und welche Chancen für eine grundlegende Veränderung er in unserer Gesellschaft sieht.

Inken: Was mich immer zutiefst berührt in deinen Workshops und Vorträgen, sind die Zeiten des Gesanges und auch der Stille. Könntest du versuchen zu erklären, was währenddessen auf der geistigen Ebene vor sich geht?

Lars: Das kann ich nicht wirklich in Worte fassen. Als Sänger muss man alle Ambitionen loslassen, die einen dazu bringen wollen, sich selbst oder etwas darzustellen. Es ist schwer, das professionellen Sängern zu erklären, denn die meisten sind vor allem “Performer”. Wenn es mir gelingt, mich von meinen Vorstellungen und Ambitionen zu lösen, fühle ich, wie sich ein Feld aus Licht, das mit dem Herzen verbunden ist, öffnet. Ich fühle dann eine starke Verbundenheit mit allen, die teilnehmen, und in diesem Moment werden wir eins.

Inken: Welche Erkenntnisse oder Verständnisse möchtest du deinen Lesern und den Menschen, die zu deinen Vorträgen und Workshops kommen, vermitteln?

Lars: Vor allem, dass wir Zugang haben zu einem sehr außergewöhnlichen Zustand von Freiheit, wenn wir den Mut haben, nach innen zu schauen, anstatt unseren Fokus ins Außen zu lenken. In uns existiert eine Essenz von Mitgefühl und Licht, die uns mit den höheren Bewusstseinsebenen verbindet, und die, wie ich es selbst erlebt habe, die Menschheit auf die nächsthöhere Ebene bringen wird. Wenn wir diesen Schritt nicht gehen, ist das Überleben für uns als Spezies sehr zu bezweifeln.

Inken: 1995 hast du ein dänisches Lied mit dem Titel “Europa” geschrieben. Worum geht es in diesem Song?

Lars: Dieses Lied war eine Art Prophezeiung über das große Migrationsproblem, von dem wir bis jetzt nur die Anfänge erlebt haben. Es ging darin um all die obdachlosen Menschen, um die Haltungen, die wir wählen, und dass jeder Einzelne von uns morgen schon heimatlos sein könnte. Es ist bemerkenswert, dass es wirklich Menschen gibt, die denken, dass sie getrennt von allem, was sie nicht mögen, sind, und auch dementsprechend leben. Niemand ist eine Insel. Falls die Welt zu Grunde geht, gehen wir alle mit ihr. Deshalb haben wir überhaupt keine andere Wahl, als damit zu beginnen, zusammen zu arbeiten.

Inken: Wie kann der Wandel im Alltag für die Menschen tatsächlich stattfinden? Was wäre deiner Meinung nach der wichtigste Fokus, auf den man sich konzentrieren könnte?

Lars: Wandel findet statt, wenn wir damit beginnen, uns auf unsere inneren Kräfte zu fokussieren. Sie durch das Anwenden zu aktivieren. Und zu verstehen, dass wir nicht viel Zeit im Lotussitz oder in unserem Meditationsraum verbringen müssen, sondern dass wir überall praktizieren können - auch im Supermarkt. Das sind einige der Dinge die ich gerne Menschen, die nicht wissen, wie sie das Umsetzen schaffen können, vermitteln möchte.

Inken: „To walk the talk” ist eine englische Formulierung, die beschreibt, dass jemand nicht nur über etwas reden und Informationen vermitteln kann, sondern auch fähig ist, sein gesammeltes Wissen und Verständnis anzuwenden. Fällt dir eine Erfahrung ein, die du in letzter Zeit gemacht hast, in der du eine Erkenntnis in deinem Alltag umgesetzt hast?

Lars: Ich kann fast jede Sekunde in meinem Leben Spirit/Geist als Gegenwart spüren. Ich sehe es/ihn überall, in den Augen und Herzen der Menschen, die mir begegnen. Und es erfüllt mich mit tiefer Ehrfurcht, jedes Mal von neuem. Es hilft mir auch durch dunklere Zeiten, wenn ich auf etwas mit Irritation oder Traurigkeit reagiere. Ohne es wäre ich nichts, ich wäre unglücklich/miserabel/elend.

Inken: Was wünschst du dir für die Menschheit?

Lars: Dass wir beginnen, das zu sehen, was wirklich wichtig ist in diesem Leben. Dass wir all den Unsinn aufgeben, der so viel unserer Zeit einnimmt. Weißt du, es gibt so viele Menschen, die zu mir kommen und Sachen sagen wie: ‘Was bleibt denn da noch für Freude im Leben, wenn wir nicht mehr unsere Steaks essen, oder ins Kino gehen, Bier trinken und unseren Spaß haben können?’. Ich sage dir, wenn du mit deinem Inneren Königreich verbunden bist, ist es so, als hättest du plötzlich deine wahre Sicht zurückbekommen. Und plötzlich kannst du sehen, dass du, wenn du wirklich glaubst, ohne Steaks, Kinos und Bier nicht glücklich sein zu können, eine sehr limitierte Wahrnehmung des Lebens hast. Das Leben hat eine so viel größere Bandbreite, als nur diese eine Ebene des Erfüllens von Wünschen und Begierden.

Inken: Wo siehst du Chancen für eine Veränderung in unserer Gesellschaft?

Lars: Es wird keine Veränderung geben, außer in jedem Einzelnen. Wenn du die Welt verändern willst, verändere deine eigenen Wege und Verhaltensweisen.

Inken: Wenn du diese berühmten drei magischen Wünsche frei hättest, welche wären das?

Lars: Dass wir verstehen, was LIEBE wirklich ist. Wenn wir das verstanden haben, wird es keine anderen Wünsche mehr geben.

Inken: Was macht dir am meisten Freude, wenn du einen Vortrag hältst, oder einen Workshop oder ein Retreat leitest?

Lars: Wenn ich fühle, dass die, die anwesend sind, Spirit/Geist erleben und spüren können.

Inken: Magst du lieber Schreiben oder lieber Vorträge halten? Und gibt es einen Unterschied für dich zwischen diesen beiden Ebenen?

Lars: Das Schreiben ist eine Notwendigkeit für mich, aber die Verbindung zu anderen Menschen durch die Arbeit genauso. Es ist wie die zwei Seiten einer Medaille: Wäre nur eines ohne das andere, würde etwas fehlen.

Inken: Für mich ist immer eine Art von Präsenz gegenwärtig, wenn du vor Menschen sprichst. Ist dir bewusst wer oder was das ist?

Lars: Ich wurde schon so oft von Spirit oder meinem Schutzengel gerettet, dass ich mittlerweile immer diese Gegenwart/Präsenz/Anwesenheit um mich spüre, wenn ich einen Vortrag oder Workshop halte. Ich fühle mich diesbezüglich sehr beglückt/beschenkt. Ohne sie wäre ich nur eine leere Hülle, ein Nichts.

Inken: Dein Buch “Der Seher” wird als Spielfilm verfilmt. Wie kam es dazu, und wie weit ist das Projekt?

Lars: Einem sehr bekannten dänischer Schauspieler, Thure Lindhardt, hat das Buch sehr gefallen. Und durch meinen Agenten Jacob Kleberg und einen sehr guten Freund in London, Mikkel Iversen, hat sich dann alles weitere entwickelt. Momentan wird an der Drehbuchfassung gearbeitet, also alles sehr spannend!

Inken: Im September diesen Jahres (2019) hast du deine Ausbildungsgruppe “Divine Deacons” (“Göttliche Diakone/Diener”) beendet, die du zwei Jahre lang geleitet hast. Planst du, diese Arbeit mit einer neuen Gruppe fortzusetzen?

Lars: Ich habe dabei so viel gelernt, und ja, ich werde sehr bald eine Ankündigung für eine neue Gruppe von Divine Deacons herausgeben.

Inken: Und gibt es noch weitere Pläne für dich und das wunderschöne 2020?

Lars: Ich habe gerade ein neues Buch beendet, 'The God Formula', welches die Essenz einer Lebenszeit im Dienst für Spirit/Geist beinhaltet. Ich freue mich auf die Veröffentlichung dieses Buches. Außerdem hoffe ich, dass ich weiterhin mehr und mehr Menschen erreichen werde und Inspiration an die weitergeben kann, die daran interessiert sind, das volle Potential des Menschseins anzuwenden


©Tine Juel

Lars Muhl, geb. 1950 in Dänemark, war erfolgreicher Musiker, Sänger und Liedermacher. Heute lebt er als Visionär und Mystiker, geschätzter und inspirierender Autor, Redner und Sänger. Er hält Vorträge in der ganzen Welt, bietet Workshops an und leitet mit seiner Frau, der Autorin und Klangtherapeutin Githa Ben-David, ein Institut für Energie und Bewusstsein.

Mehr unter: larsmuhl.com

Innenansichten


Mehr über Lars Muhl
Bei uns erschienen
 
 
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 35 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS