fbpx
Menu

Heilung als schöpferischer Prozess

Wo Körper und Geist sich treffen

von Dr. med. Klaus-Dieter Platsch

Im feinen Zusammenspiel von Heilungswunsch und Hingabe erleben wir oft überraschende Wendungen in Richtung Gesundheit und neuer Lebenskraft. Heilung ist mehr als nur medizinische Behandlung. Sie umfasst den ganzen Menschen, der in steter Beziehung von Körper, Geist und Seele mit seinem schöpferischen Urgrund steht.

Heilungskräfte entfalten

Der tiefste Zugang zur Heilung ist im eigentlichen Sinn nicht mehr medizinisch – er ist, als Metapher ausgedrückt, ein Zugang zum Meer aller Möglichkeiten. Ein Weg zum inneren, schöpferischen Potenzial. Ein Zugang, der sich durch den tiefsten Kontakt zum Heilungspotenzial öffnet, der frei und spürbar jenseits des gewohnten »Müssens« und »Wollens« liegt. So, dass das uns innewohnende Licht und die Liebe des Lebens selbst in jeder Faser unseres Seins durchdringen kann – und die Möglichkeiten des Neuen, einer wirklichen Zukunft, auf eine höhere Ebene gelangen –, eine Ebene, in der sich das Potenzial der Heilungskräfte entfalten und wirken kann.

Den richtigen Weg zur Heilung finden

Verschiedenste Tore medizinischer und nicht medizinischer Heilzugänge können wir dafür durchschreiten – von den grobstofflichen molekular-organischen der Schulmedizin bis hin zu den feinsten subtilen des Bewusstseins. Hier tauchen Fragen auf: Wie kann man zwischen den verschiedenen Möglichkeiten und Alternativen entscheiden? Welcher Zugang ist der jeweils richtige? Vielleicht brauchen die Behandlung und Heilung einer Krankheit auch verschiedene Zugänge und Tore gleichzeitig? HEILUNG ALS SCHÖPFERISCHER PROZESS hilft, den ureigenen individuellen Weg dafür zu finden, auf dem der Mensch wieder in Verbindung mit seinen ursprünglichen Kräften und seiner authentischen Lebensbewegung in Freiheit und Freude folgen kann.

Auf die Intelligenz des Lebens vertrauen

Heilung in diesem Sinnen ist eine große Öffnung: uns selbst gegenüber, dem Leben und dem, was uns überschreitet – unser aller schöpferischer Ursprung, wie auch immer wir ihn nennen. Die Öffnung zum großen Ganzen bergen höchste Energie und größte Heilkraft. Uns dieser Dimension zu öffnen, ist möglich. Hier liegt Heilung jenseits von Glauben und Placebo. Jenseits von Erwartungen, Ängsten oder Vorstellungen über die Krankheit und ihren Verlauf. Das geschieht am ehesten, wenn wir versuchen, mit dem zu sein, was tatsächlich ist und auf unsere innere Führung und auf die Intelligenz des Lebens vertrauen, dass eben diese Intelligenz ihren Platz einnehmen kann. Dabei ist es nicht nur erlaubt, sondern sogar wichtig, dieser innersten Intelligenz eine Richtung zu geben, indem wir uns Heilung wünschen, ohne den Wunsch festzuhalten, und dem Leben darin vertrauen.

Das Reich der Seele

In dieser Öffnung, jenseits der persönlichen Struktur und Identifikation, liegt ein ungeheures Potenzial an Neu-Schöpfung und Heilung. Das Reich der Seele, die in unmittelbarer Verbindung mir dem Schöpferischen steht, wirkt sich auf alles in uns aus. Sie ist wie das pulsierende Lebensprinzip in unserem Geist und in unserem Herzen. Das uns eigene, aber uns nicht gehörende, höhere Bewusstsein durchdringt uns als Ganzes, jede Zelle, jedes Organ, unser Herz und unser Hirn – alles. Hier ist alles möglich, nur können wir es nicht willentlich machen. Das höhere Bewusstsein kennt weder Zeit noch Raum, und dennoch wirkt es in Zeit und Raum. Es wirkt in uns selbst genauso, wie es auch einen Zugang öffnet in eine tiefe Kommunikation, ja Kommunion, in der wir zeit- und raumlos mit anderen sind und in und mit ihnen wirken.


DR. MED. KLAUS-DIETER PLATSCH ist Arzt für Innere Medizin, Chinesische Medizin, Naturheilverfahren und Psychotherapie.

Dr.Platsch leitet das Institut für Integrale Medizin, das seine Seminar- und Vortragstätigkeit organsiert, und hat 2006 die zwei- jährige Ausbildung Heilende Medizin – ein integraler Entwicklungsweg für Menschen im Heilberuf ins Leben gerufen. Seit 2016 unterstützt er angehende Ärztinnen und Ärzte, sich für die ihnen anvertrauten kranken Menschen heilsam zu entwickeln und ihre ärztliche Tätigkeit nicht nur medizinisch, sondern auch menschlich und in einem spirituell gehaltenen Raum zu verstehen. In diesem Sinne ist das gemeinnützig finanzierte Begleitstudium Caring and Healing – Entwicklung heilsamer Kernkompetenz für Medizinstudierende und akademische Heilberufe entstanden, angegliedert an die Akademie der Steinbeis Hochschule, www.caringandhealing.de

Innenansichten


Bei uns erschienen
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 35 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS