Menu
Menu
Menü
Ajahn Chah

Ajahn Chah (1918 - 1992), bereits mit zwanzig Jahren zum Mönch ordiniert, lebte einige Zeit lang wandernd und meditierend in der Tradition asketischer Mönche. Dann ließ er sich in einem Wald in seinem Geburtsland Thailand nieder, und um ihn entstand das Waldkloster Wat Pah Pong, in dem ihn viele Anhänger auch aus dem Westen besuchten. Inzwischen sind viele Zweigklöster in Thailand und mehrere in westlichen Ländern entstanden.


Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS