Menu
Menu
Menü
Samarpan

Samarpan spricht über das Leben als ein interessantes Experiment und sieht es nicht als ein Problem, wo etwas falsch ist, das der Korrektur bedarf. Er verwandelt alltägliche Situationen in Gelegenheiten, um bewusster zu werden und die göttliche Gegenwart zu erfahren, die die Quelle unseres Lebens ist. Er zeigt einen Weg, bekannte Erfahrungen von einem neuen Standpunkt aus zu betrachten, der sowohl entspannt als auch bestärkt. Er sieht alles vom Standpunkt der absoluten Wahrheit aus. Er erlaubt dem Betrachter, dies als die einzige Möglichkeit zu erfahren, die es gibt.

Samarpan wurde 1941 in San Francisco geboren. Den Namen Prem Samarpan erhielt er von Osho. Seine Selbstverwirklichung erfuhr er in einem Retreat mit der Amerikanerin Gangaji, die wiederum Schülerin von Poonjaji ist, dem von Ramana Maharshi inspirierten "Löwen von Lucknow".

Seit 1996 hält Samarpan in Europa Satsangs und Retreats ab. Dabei wird er von Musikern begleitet, die mit ihrer einladenden Musik eine Atmosphäre schaffen, in der sich jeder willkommen fühlen darf. Samarpan lebt mit seiner Frau in Frankfurt.


Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Ergänzt wird die klassische Verlagsarbeit durch die Selfpublishing Portale tao.de und Meine Geschichte. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu