Menu
Menu
Menü
Menu
Stefan Hiene

49 Wunder

Es heißt, alle Bücher, die in deinem Leben auftauchen, wurden nur für dich geschrieben. 49 Wunder wurde bereits vorher für dich geschrieben.

Im Laufe deiner Kindheit wurde dein Navigationssystem geschrottet. Statt dich als Wunder anzuerkennen und dich bedingungslos zu lieben, haben dich deine Eltern erzogen. Sie haben ihre Ängste auf dich übertragen und dir das verboten, was du angstfrei machen wolltest, um ihre eigenen Ängste nicht fühlen zu müssen.

Deshalb weißt du nicht mehr, wofür du hier bist. Es fühlt sich sinnlos an. Du suchst nach deiner Berufung und den Freiheiten, die du als unerzogenes Kind noch hattest. Doch du kannst sie nicht finden. Du suchst dein Glück an Orten, an denen es nicht ist.

49 Wunder hilft dir bei der Reparatur deines Navigationssystems und zeigt dir die Freiheit, die du bist.

Stefan Hiene

Stefan Hiene, Jahrgang 1975, lebt und lehrt an der Schnittstelle von Hingabe und Selbstermächtigung. Er hilft dir auf deinem Weg in deine einmalige Großartigkeit und deine großartige Einmaligkeit.

Stefan dekodiert deine Worte schneller als du denken kannst. Er schaut schneller hinter die Kulissen, als es dir lieb ist. Und er zeigt dir, worum es dir in Wahrheit geht.

Er ist so authentisch, dass dir schwindelig wird. Er schaut so tief, dass sich alles in dir dagegen wehrt. Er widerspricht deiner Programmierung so vehement, dass dir schlecht wird. Er mutet dir dadurch einiges zu und er ist eine Gefahr für dein bisheriges Leben in Zweifel, Sorge und Angst.

Wenn du die gröbsten Widerstände ihm gegenüber aufgegeben hast, packt er ein Geschenk nach dem anderen für dich aus und zeigt dir das Wunder, das du bist.

Was er gemeinsam mit dir erreichen möchte, ist nichts weniger als der Himmel auf Erden.

stefanhiene.de

Mitwirkende:
Stefan Hiene (Autor)

Hardcover, 184 Seiten, 210 x 210 cm

ISBN: 9783958833012

€ 29.90

Erschienen: 12.02.2018
1 Bewertung für 49 Wunder
  1. Bewertet mit 5 von 5

    Petra Maria Baum

    Das quadratische Format, die gesamte hochwertige Gestaltung, das Papier, die Grafiken/Malereien gefallen mir sehr gut. Das ist jedoch nur der erste Eindruck. Und der zählt ja bekanntermaßen auch. Ins Buch geschaut, kann ich es kaum mehr weglegen, was ich lese, grandios.
    Was Stefan Hiene auf den 184 Seiten dieses Buches geschrieben hat, spricht mir und sicher vielen anderen, aus der Seele. Ehrlich, direkt, unverblümt! Das Spielerische seiner Zeilen lassen mich es gerne zur Hand nehmen. Wiederholt werde ich inspiriert und habe deswegen das Buch griffbereit in meiner Nähe liegen.
    Unglaublich gut hat mir getan, Wunder für Wunder (= Kapitel für Kapitel) zu lesen, zu reflektieren, es wegzulegen, erneut in die Hand zu nehmen, weiterzulesen, erneut darüber nachzudenken, ganz ohne Zeitdruck. Ich bin so lange bei einem Kapitel geblieben, wie ich wollte und hab mir erlaubt (wer sollte es mir auch verbieten?!) von hier nach dort und zurück zu springen mit einer wunderbaren Leichtigkeit. Unzählige Male atmete ich auf, weil ich mich wiedergefunden habe. Wunder für Wunder durchatmen, erkennen, annehmen, loslassen, weitergehen.
    Der Liebesbrief am Ende des Buches (vom wem er wohl stammen mag?) zeigt, wie sehr sich der Autor verändert hat im Laufe der Jahre. Das macht Mut und Lust auf eigene Veränderung. Im Grunde ist es so, dass man sein Leben nicht mehr wie bisher fortführen kann, wenn man das Buch gelesen hat, weil es deutlich macht, dass noch so viel mehr möglich sein kann, möglich ist. Es weckt dieses Gefühl von Freiheit, motiviert, Neues entstehen zu lassen und den nächsten Schritt zu wagen, ja, ihn zu gehen.
    Ein Buch für Jedermann und Jedefrau! Eine absolute Kaufempfehlung meinerseits. Ein dickes DANKE an Stefan Hiene und ebenso ein Danke an den Kamphausen Verlag für den Mut dieses Werk zu verlegen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Ergänzt wird die klassische Verlagsarbeit durch die Selfpublishing Portale tao.de und Meine Geschichte. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu