Menu
Menu
Menü
Menu
Jürgen Fliege

Beten

Beten als Entwicklungsweg wird zur lebendigen Sache, wenn wir es als Reise zum Selbst begreifen. Denn eine erwachsene Unterhaltung mit dem Göttlichen zu führen, ist viel herausfordernder als kindliche Bittstellerei. Es braucht Mut und Selbstvertrauen, und wer beides nicht hat, kann es lernen und so Trost und Beistand finden. Im Vaterunser offenbart sich das Geheimnis des Betens: Gottes Wille geschieht oben wie unten, im Himmel wie auf Erden – also überall und in allem. Jürgen Fliege entdeckt das Lauschen auf diese Wahrheit als die bewusste Art des Betens. Es geht nur darum, Ja zu sagen zur Schöpfung und vielleicht noch Danke dafür, dass wir darin sein dürfen. Zustimmung ist der Schlüssel zu Gott und Beten der Weg.

Jürgen Fliege

Jürgen Fliege ist Deutschlands bekanntester Pfarrer. Er ist TV- und Radiomoderator, Filmemacher und Publizist. Ein ungeduldiger Streiter für neue spirituelle Erfahrungen und weite religiöse Toleranz. Seit 2010 ist er im Un-Ruhestand.

Mitwirkende:
Ina Kleinod (Beitrag)
Jürgen Fliege (Autor)

E-Book, 130 Seiten
ISBN: 9783958831292

€ 10.99

Erschienen: 31.03.2017
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Beten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 10,99 [D] inkl. Mwst.

E-Book

ISBN: 9783958831292

Erschienen: 31.03.2017
Lieferbar

Weitere Ausgaben: Buch
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu
KAMPHAUSEN.MEDIA        IMPRESSUM        AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG        DATENSCHUTZ        HAFTUNGSAUSSCHLUSS