Menu
Menu
Menü
Menu
Joachim Galuska

Die Kunst des Wirtschaftens

Social Business und Entrepreneurship sind ein Quantensprung in der Ökonomie, denn sie streben nach einer Form des Gewinns, die Geist und Seele einbezieht. „Die Krise der Wirtschaft ist eigentlich eine Krise des Bewusstseins“, so der Unternehmer und Psychiater Joachim Galuska. Die von ihm propagierte „Kunst des Wirtschaftens“ setzt deshalb auf Entfaltung, Leidenschaft, Optimismus und Entschlossenheit. In dem Buch zeigen bekannte Experten Strategien auf, wie der Sprung von Kommerz und Konsum zu einer Kunst der Kooperation und Führung gelingen kann. U.a. mit Beiträgen von Peter Spiegel, Günter Faltin, Paul J. Kohtes, Franz-Theo Gottwald und Klaus Kobjoll.
Ein Buch des Aufbruchs, das eine neue Kunstfertigkeit des Arbeitens und Wirtschaftens in den Mittelpunkt stellt!

Joachim Galuska

Mitwirkende:
Joachim Galuska (Autor)

Softcover, 266 Seiten, 13 x 21 cm

ISBN: 9783958831513

€ 19.95

Erschienen: 18.05.2016
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Kunst des Wirtschaftens“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Ergänzt wird die klassische Verlagsarbeit durch die Selfpublishing Portale tao.de und Meine Geschichte. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu