Menu
Menu
Menü
Menu
Heinz-Jürgen Weigt , Wolfgang Krahé

Mein erschöpftes Ich

Es ist das Gefühl einfach keine Kraft mehr zu haben, sich nicht mehr freuen zu können, keine Zuversicht zu empfinden. In dieser Abwärtsspirale gefangen lautet die Diagnose meist Burnout bis hin zur Depression. Was die Betroffenen besonders leiden lässt: sie wissen meist nicht, woher die eigene Not rührt, man spürt einfach nur, dass es nicht mehr geht, dass man nicht mehr kann. Ausgehend von der Burnout-Erkrankung untersuchen die Autoren in diesem Buch das Schicksal der Lebensenergie. Ausgangspunkt bildet der Energiefluss des Körpers, der sich mithilfe der Sieben Chakren Lehre anschaulich darstellen lässt. Aus der Praxis entstanden, vermitteln die Autoren eine völlig neue Herangehensweise und schaffen es mit ihrer lebendigen verständlichen Sprache und vielen anschaulichen Beispielen, dass das Modell der Sieben Chakren zu Klärung, Milderung und Behebung des Leidens beizutragen vermag.

Heinz-Jürgen Weigt

Dr. med., Dipl.-Psych. Wolfgang Krahé ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, sowie Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Gemeinsam mit seiner Frau Katja betreibt er eine psychiatrisch, psychotherapeutische Praxis. Gemeinsam mit Heinz-Jürgen Weigt erarbeitete er die Organisationpsychotherapie, und gemeinsam betreiben sie Bridge into life PartG, ein interdisziplinäres Beratungsunternehmen.Dipl.-Ing. Heinz-Jürgen Weigt war nach seinem Studium der Ingenieurswissenschaften in verschiedenen Aufgaben im Management tätig. Als Führungskraft war es ihm schon früh ein Anliegen ökonomische und humanitäre Interessen ins Gleichgewicht zu bringen. In seinem heutigen Tätigkeitsbereich bei Bridge into life, als Coach, Trainer und Unternehmensberater ist seine Leitmotivation: Führung ist eine Sonderform von Begegnung.www.bridge-into-life.de

Wolfgang Krahé

Dr. med., Dipl.-Psych. Wolfgang Krahé ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, sowie Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Gemeinsam mit seiner Frau Katja betreibt er eine psychiatrisch, psychotherapeutische Praxis. Gemeinsam mit Heinz-Jürgen Weigt erarbeitete er die Organisationpsychotherapie, und gemeinsam betreiben sie Bridge into life PartG, ein interdisziplinäres Beratungsunternehmen.Dipl.-Ing. Heinz-Jürgen Weigt war nach seinem Studium der Ingenieurswissenschaften in verschiedenen Aufgaben im Management tätig. Als Führungskraft war es ihm schon früh ein Anliegen ökonomische und humanitäre Interessen ins Gleichgewicht zu bringen. In seinem heutigen Tätigkeitsbereich bei Bridge into life, als Coach, Trainer und Unternehmensberater ist seine Leitmotivation: Führung ist eine Sonderform von Begegnung.www.bridge-into-life.de

Mitwirkende:
Heinz-Jürgen Weigt (Autor)
Wolfgang Krahé (Autor)

Softcover, 200 Seiten, 13.5 x 21 cm

ISBN: 9783899017915

€ 19.95

Erschienen: 21.10.2013
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mein erschöpftes Ich“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Ergänzt wird die klassische Verlagsarbeit durch die Selfpublishing Portale tao.de und Meine Geschichte. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu