Menu
Menu
Menü
Menu
Kirsten Pape

Vom Mut, den eigenen Weg zu finden

Eine Reise in die Vergangenheit - zurück zu dem indischen Mystiker Bhagwan, der weltweiten Sannyasin-Bewegung der siebziger und achtziger Jahre, wilden Spekulationen und tiefen Erkenntnissen: Kirsten Pape stellt sechs Menschen vor, die ganz unterschiedliche Erfahrungen mit Bhagwan, alias Osho, und dessen spiritueller Gemeinschaft gemacht haben. Was hat diese Menschen damals bewegt, sich der Bewegung anzuschließen? Was sehen sie heute kritisch? Was haben sie aus dieser Zeit für sich mitgenommen? Und vor allem: Haben sie gefunden, wonach sie einst suchten oder warum haben sie die Suche aufgegeben?
Sechs ganz unterschiedliche, interessante und vor allem tief persönliche Gespräche spannen den Bogen von der Vergangenheit zu den spirituellen Fragen, auf die wir auch heute noch eine Antwort suchen.

Kirsten Pape

Kirsten Pape, Jahrgang 1962, studierte Politologie und Anglistik. Sie lebt und arbeitet als Journalistin, Autorin und Coach in Köln.

www.kirsten-pape-coaching.de

Mitwirkende:
Kirsten Pape (Autor)

E-Book
ISBN: 9783899017748

€ 12.99

Erschienen: 04.10.2013
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vom Mut, den eigenen Weg zu finden“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 12,99 [D] inkl. Mwst.

E-Book

ISBN: 9783899017748

Erschienen: 04.10.2013
Lieferbar

Weitere Ausgaben: Buch
Sieben Verlage unter einem Dach - Kamphausen.Media aus Bielefeld mit den Imprints jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao.Cinemathek verlegt seit über 30 Jahren Bücher in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Psychologie. Ergänzt wird die klassische Verlagsarbeit durch die Selfpublishing Portale tao.de und Meine Geschichte. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten jeden Menschen auf seinem Entwicklungsweg in seinen Talenten und seinem Bewusstsein, seinem Glück und seiner Essenz bestmöglich zu unterstützen.
Menu